Posts Tagged ‘Tools’

seamless pagination

9. Dezember 2011

what to hell – der Weihnachtsmann war schon mal kurz bei Digi-Images und hat ein schönes neues Spielzeug hinterlassen:

seamless pagination“ meint das scrollen ins „Nirvana“!
Das ist neuerdings auf der Webseite von Digi-Images.de möglich und heißt, dass zum Beispiel auf den Seiten „Zuletzt Hochgeladen„, „Zuletzt Kommentiert„, „Am Besten Bewertet“ bis zum absoluten Ende abwärts gescrollt werden kann und nicht mehr „geblättert“ werden muss. Zur besseren Übersicht wird während des scrollens  dann auch immer im oberen Bereich angezeigt, welche von wieviel fotos gerade angezeigt werden und in welchem Datum ich mich an der gerade angescrollten Stelle befinde.

Wir finden das super-innovativ und freuen uns, wenn euch das auch gefällt.
Der Dank gebührt dem Admin!

Viel Spaß mit Digi-Images und denkt an den laufenden Wettbewerb: „Weihnachten in schwarz-weiß

Euer DI-Team 😉

Werbeanzeigen

Jubiläum Fünf Jahre www.Digi-Images.de

20. Januar 2011

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag allen alten und neuen Freunden der Fotografie auf Digi-Images.

Im Januar 2006, also vor nunmehr genau fünf Jahren, ging Digi-Images in die Öffentlichkeit- im Internet an den Start.

Zuvor fanden sich ein paar ambitionierte Hobbyknipser an einem sonnigen Tag zusammen, um diesen Schritt gemeinsam zu beschließen. Von den vier Gründungsmitgliedern hatte jedes seine besondere Stärke, wie z. Bsp. das Programmieren, das Fotografieren, das grafische Gestalten, das organisieren wirtschaftlicher Aspekte und das Beherrschen webtechnischer Belange und Anforderungen. So dass eine Melange aus all dem die Grundlage für einen gelungenen Start von Digi-Images 1.0 bildete.

DI lief zu allererst noch auf der Basis einer gewöhnlichen „Coppermine Photo Gallery„. Diese wurde nach und nach, soweit möglich, den Ansprüchen der DI-Community angepasst und veränderte so zusehends ihre Optik und gelangte alsbald an seine technischen Grenzen. Es gab von Anfang an einen ambitionierten Freundeskreis, allesamt „DI-User der ersten Stunde“, die alle möglichen und unmöglichen Probleme durchspielten und analysierten und mit ihren Überlegungen, Anregungen und Kritiken halfen, Digi-Images immer besser zu machen, um möglichst vielen Anforderungen an eine komfortable Web Photo Gallery gerecht zu werden. Größtes Sorgenkind war der nervenaufreibende, permanente Angriff auf die Plattform mit Mail- und Spamware, was zumindest damals eine ernst zu nehmende Kinderkrankheit der Opensource von Coppermine Photo Gallery war. So mussten oftmals mehrere hundert Neuanmeldungen und Einträge von Spam-Robots gelöscht werden. Mit der Hauptgrund für den technologischen Gründungsvater von Digi-Images den Entschluss zu fassen, eine eigene Plattform-Lösung zu programmieren und diesem eigenen Code ein neues, eigenes Gesicht zu geben. Der Wechsel, also das Überspielen von Coppermine auf den neu entwickelten eigenen Software-Code von DI 2.0 fand dann ca. ein Jahr später, im Januar 2007 statt. Seitdem gab es allerlei sichtbare Veränderungen an der Oberfläche, viel mehr Veränderungen aber waren unter der Haube notwendig- meist Programmierungen von denen der „Endverbraucher“ erst einmal gar nichts wahrnimmt, die aber unerlässlich sind für das stabile und sichere Laufen von Digi-Images!

Der eigentliche Dank und Glückwunsch geht hierbei an erster Stelle an den Programmierer von Digi-Images.

Was aber wäre Digi-Images ohne seine Fotos, ohne seine User! So geht auch ein großes Dankeschön an die Community, die Digi-Images auch mit zu dem gemacht hat was es jetzt ist. Eine große Gemeinde Fotografie-Interessierter, die in Digi-Images ein Instrument für sich entdeckt haben, womit sich zeigen lässt, was man kann. Aber auch eine Adresse im Netz, wo ich Rat und Hilfe finde, wo ich kritische Anmerkungen zu meinen Fotoarbeiten bekomme, um zu lernen, noch bessere Fotos zu machen. Ein Ort, an dem ich mich mit anderen interessierten Leuten über meine Erfahrungen mit dem Thema Fotografie austauschen kann.

Was ist nun nach fünf Jahren Standard bei Digi-Images?

Der User hat zum Beispiel die Möglichkeit mit Geotagging (zu Deutsch: Geokodierung oder Georeferenzierung) seine Fotos mit eindeutigen Koordinaten (Ortsinformationen) zu versehen. Das geogetaggte Foto in Digi-Images ermöglicht es dann anderen Mitgliedern genau auf einer Karte zu sehen, wo das Foto entstanden ist. Geotagging ist allerdings nicht bei jedem Foto zweckmäßig und sollte wohlüberlegt eingesetzt werden, also bei Sehenswürdigkeiten und besonderen Naturformationen etc.

Ein beliebtes Webmaster-Tool wurde für das Einbinden der eigenen Digi-Images-Fotos als Galerie auf der eigenen Homepage entwickelt. So kann man sich auf Digi-Images einen Code generieren lassen, der bestimmt, wie die Galerie dann auf der eigenen Webseite aussehen soll. Der erstellte Code muss dann nur noch kopiert und in den eigenen Webauftritt (HTML Seite) eingefügt werden. Programmierkenntnisse sind dabei gar nicht erforderlich, lediglich eine eigene Homepage auf der ich auch meine Digi-Images Bilder zeigen möchte!

Die hochgeladenen Fotos können mit Tags (Schlagworten) versehen werden. So ist es anderen Mitgliedern möglich, anhand der Tags Bilder zu bestimmten Themen schneller zu finden.

Selbstverständlich können die Fotos auf Digi-Images kommentiert und bewertet werden. Der User kann seine hochgeladenen Fotos in persönlichen Serien ordnen, er kann seine Fotos zum Druck freigeben und damit sogar noch Geld verdienen.

Alle Fotos auf Digi-Images lassen sich als Diashow anzeigen oder können als E-Cards versendet werden.

Man kann sich ein persönliches Profil gestalten. Dort kann die eigene Homepage angegeben werden. Die eigenen Kontakte können verwaltet und deren Aktivitäten im persönlichen Digi-Images-Desktop aufgelistet werden.

Zusammengefasst finden sich alle nützlichen Feature in der DI-Tour dargestellt. Die meisten Antworten auf Fragen finden sich in den FAQ.

Abschließend natürlich noch ein paar Worte zur Statistik. Mittlerweile wurden von mehr als 670 Mitgliedern weit über 19.300 Fotos bei Digi-Images hochgeladen. Die Fotos auf Digi-Images wurden mit fast 35.000 Kommentaren und über 79.000 Bewertungen versehen.

Digi-Images wurde in den zurückliegenden fünf Jahren um die 9.800.000-mal angesehen! Und das als kosten- und werbefreie Community für Freunde der Fotografie, frei nach dem Motto:

>> ansehen >> hochladen >> bewerten >> kommentieren

Viele Grüße, euer DI-Team

Digi-Images Minimal-Lifting

12. Oktober 2010

Hi Community,

hin und wieder gibt´s was neues bei Digi-Images, was man auch sehen kann! (Vieles, was notwendiger Weise programmiert werden muss, wird meist garnicht wahrgenommen, weil wir es nicht sehen!)
Neuestes sichtbares Gimmick bzw. Widget ist (neben einem dezenten optischen Lifting der Subnavi) das „Caroussel“, wo künftig auf interessante Feature bei Digi-Images verwiesen wird!

Aufmerksame User werden sicher noch das eine oder andere weitere, neue Detail entdecken.

Viel Spaß und liebe Grüße

Euer DI-Team

Alles (Vieles) NEU macht der Juli

4. Juli 2010

Sozial Networking jetzt endlich auch aktiv mit Digi-Images.de möglich

Alt wie ein Baum

20. April 2010

Digi-Images meets öko 😉
…weitersagen! Digi-Images auf I plant a Tree


Bis bald euer DI-Team